Artikel mit dem Tag "jugendbuch"



09. Juni 2017
Bei meiner Suche nach einer leichten Fantasy-Romanze bin ich auf die „Federleicht-Saga“ gestoßen. Als Leser Marah Woolfs Serie „Mondlicht-Saga“ war ich bereit, auch ihrer neuen Serie eine Chance zu geben. Leider weist diese Reihe dieselben Mängel und Stärken wie die Erste auf und ist für ein erwachsenes Publikum zu pubertär geraten. Dennoch sind die Bewertungen auf Amazon durchweg positiv. Was ist eure Meinung?
08. April 2017
Ein Buch aus 2009, das ich für die laufende Stadt-Land-Fluss Challenge rezensiert habe. Für alle Fans von Neil Gaiman ein absolutes Muss. Ein düsteres, skurriles und spannendes Buch über den Friedhofsdschungel. Wenn ihr es gelesen habt, schreibt mir doch, wie es euch gefallen hat.
20. September 2016
Ich bin davon überzeugt: Harry Potter ist eine Droge. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ich, als das Manuskript zu Rowlings Theaterstück erschien, schnurstracks in den Laden gelaufen bin, um ein Exemplar zu erwerben. Dabei ist der neue Potter noch nicht einmal ein richtiges Buch und stammt auch nicht wirklich aus eigener Feder. Mich dünkt, Frau Rowling fängt an, den Stoff zu verdünnen, und wir Suchtis haben keine andere Wahl als es zu kaufen. Hier gehts zur Evaluation des Stoffs.
17. Mai 2016
Auf den Marsianer bin ich erst gestoßen, nachdem die ersten Trailer des Films auf Youtube zu sehen waren. Da der Trailer sehr vielversprechend aussah, war mein Interesse schnell geweckt auch das Buch vorab zu lesen . Ich muss sagen, wie fast immer, ist das Buch besser. Hier gehts zur Rezension. Wie steht ihr eigentlich zu meiner Aussage? Buch oder Film, was hat euch besser gefallen?