BLOGPOSTS MIT DEM TAG "humor"



27. Juni 2017
Fulminant geht es weiter. Mit neuen Geschichten um das verrückte Känguru und seinem Schreiberling, dem Kleinkünstler Mark-Uwe Kling. Und wie immer ist alles so passiert, wie es im Buche steht. Diese Rezension stammt allerdings nicht von mir, sondern wird euch von Captain Books präsentiert.

mark-uwe-kling · ​satire · ​kabarett · ​roman · ​humor · ​gastrezension · ​das känguru-manifest · ​das känguru


05. März 2017
Neues von meiner Lieblingsfamilienpsychologin. Nachdem ich schon die ersten beiden Teile mit Freuden verschlungen habe, war natürlich sonnenklar, dass ich auch den neuesten Ableger lesen muss. Ob der Kauf sich auch diesmal gelohnt hat, lest ihr hier.
13. Januar 2017
Ich kenne niemanden, der seine Familienmitglieder manchmal nicht so richtig an die Wand klatschen könnte. Da hilft es, dass die von der Familienpsychologin Seeberg beschriebenen Familien es meistens auch verdient hätten, mal so richtig durchgeschüttelt zu werden. Dennoch schildert Frau Seeberg stets einfühlsam und humorvoll von den Problemen der von ihr betreuten Familien, deren Streitigkeiten die eignen popeligen Konflikte ganz schnell wieder in Perspektive rücken. Ein schöner Nebeneffekt.
29. April 2016
Wer guten Humor – den bösartig, sarkastischen – sucht, muss meistens über den Teich nach Großbritannien oder in die USA schauen. Zu infantil und plump ist vieles, was man hierzulande präsentiert bekommt. Dass man Deutschen Comedy-Playern trotzdem ab und zu eine Chance geben sollte, zeigt Mark Uwe Kling, der mit seinem anarchistischen Känguru für frischen Wind in der deutschen Comedy-Szene sorgt.

buch · ​rezension · ​satire · ​Comedy · ​Kleinkunst · ​KänguruChroniken · ​MarkUweKling · ​kabarett · ​hörbuch · ​humor